Woher kamen die Besucher in Dubai in den ersten vier Monaten des Jahres 2024?

Woher kamen die Besucher in Dubai in den ersten vier Monaten des Jahres 2024

Westeuropa stand mit 1,44 Millionen Besuchern an der Spitze, was 22 % der Gesamtbesucherzahl in Dubai in den ersten vier Monaten des Jahres 2024 entspricht, wobei Dubai insgesamt 6,68 Millionen Besucher anzog.

Auf Südasien entfielen wiederum 17 % der Gesamtbesucherzahl von 1,11 Millionen, während auf die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten und Osteuropa 16 % der gesamten internationalen Besucherzahl von rund 1 Million entfielen.

Die Daten zeigen, dass die GCC-Region mit ca. 849 000 Besuchern 13 % der Gesamtbesucher in Dubai ausmachte, 12 % aus dem Nahen Osten und Nordafrika mit 783 000 Besuchern, 9 % aus Nord- und Südostasien mit ca. 619 000 Besuchern, 7 % aus Amerika, 4 % aus Afrika und 1 % aus Australien.

Laut dem Euro Monitor International Top 100 Tourism Destinations Index belegte Dubai den zweiten Platz in der Welt, was seine Position als florierendes globales Drehkreuz stärkt und seinen guten Ruf bei internationalen Reisenden unterstreicht.