Wie man einen arabischen Turban wickelt (Emarati Stil)

In den Emiraten gibt es für Männer eine formelle und eine informelle Art die traditionelle Kopfbedeckung zu tragen. Der Unterschied ist in etwa so, wie zwischen dem der einen Hut oder eine Sportkappe trägt.

Der informelle Turban wird nicht zu offiziellen, festlichen oder geschäftlichen Gelegenheiten getragen, sondern eben nur in der Freizeit. Der arabische Turban wird in allen arabischen Ländern etwas anders gewickelt. Hier lernt ihr, wie man es in den Emiraten macht. Das Tuch das zum Wickeln genutzt wird, ist unter vielen Namen bekannt, wie z.B. Ghutra oder Shemagh.  Dieser Turbanstil wie hier erklärt im Video nennt sich ‘Ossama. Toi, toi, toi beim Nachmachen 🙂

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.