Touristenpolizei Dubai kauft elektrischen Lotus

Touristenpolizei Dubai kauft elektrischen Lotus
Touristenpolizei Dubai kauft elektrischen Lotus

Die Polizei von Dubai hat einen „Lotus“, ein luxuiöses Elektrofahrzeug, in die Luxus-Streifenflotte der Touristenpolizei aufgenommen.

Die Spezifikationen der Lotus-Fahrzeuge mit zwei Elektromotoren, die zusammen 905 PS erzeugen, sowie das vollelektrische Antriebssystem, sorgen für ein Gleichgewicht zwischen hoher Leistung, schneller Reaktion und einer großen Reichweite von bis zu 600 Kilometern, wobei das Fahrzeug als der weltweit schnellste Elektro-SUV mit zwei Motoren in der Kategorie dieser eingestuft wird.

Die Polizei von Dubai beabsichtigt, ihre Patrouillenflotte mit luxuriösen Elektrofahrzeugen auszustatten, um die Sicherheitspräsenz der Polizisten an wichtigen touristischen Orten wie dem Burj Khalifa, dem Boulevard Sheikh Mohammed bin Rashid, dem GPR und anderen touristischen Gebieten zu erhöhen und alle von der Polizei von Dubai eingesetzten Fahrzeuge zu modernisieren. Das Anliegen der Polizei durch den Lotus ist, den Mitgliedern der Öffentlichkeit und Touristen verschiedene Dienstleistungen wie Beratungen und Informationen zu bieten und die Präsenz der Dubai Police sowie deren Rolle in der Gesellschaft zu unterstreichen.

Die Polizei von Dubai ist stets auf der Suche nach nachhaltigen Lösungen unter Einsatz von Technologie für eine bessere Zukunft, und der Lotus Elettra,  ein vielseitiges Fahrzeug, das keine umweltschädlichen Emissionen ausstößt und die Arbeit der Polizei von Dubai unterstützen wird, bestätigt diesen Trend.