Skift: Der chinesische Tourismus kehrt stark nach Dubai zurück

Laut Skift Research kehren chinesische Reisende allmählich nach Dubai zurück, da China seine Tore wieder für internationale Reisen geöffnet hat. Das Emirat verzeichnete seit Anfang dieses Jahres und in den letzten Monaten ein starkes Wachstum der Besucherzahlen aus diesem Markt.

Vor der Pandemie hatte das Ministerium für Wirtschaft und Tourismus mehrere Kampagnen gestartet, um diese Reisenden in den Mittelpunkt zu stellen und mehr Besucher aus dem Reich der Mitte anzuziehen. Im Jahr 2016 kündigten die Vereinigten Arabischen Emirate eine Erleichterung des Visaverfahrens für chinesische Touristen an. 2019 war China mit 989.000 Besuchern der fünftgrößte Tourismusmarkt Dubais, was einer Verdoppelung der Besucherzahl in nur drei Jahren entspricht.

Das Unternehmen berichtete, dass der signifikante Anstieg der Besucherzahlen in Dubai im Juli China zum achtgrößten Markt mit mehr als 328.000 Besuchern machte, ein Anstieg von 311 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres, als die Zahl der Besucher nur etwa 80.000 erreichte.