Seen in der Wüste von Dubai

Die Seen in der Wüste sind eines der beliebtesten Ziele in Dubai für Naturliebhaber. Von hier aus hat man eine spektakulären Aussicht, welche die Schönheit und Pracht der Tierwelt einfängt. Die Seen locken Besucher und Familien an, die in den Armen der Wildnis, der Ruhe und des Komforts, die sie bietet, eine schöne Zeit verbringen wollen.

Denjenigen, die sich auf den Weg dorthin machen, wird eine Reihe von Veranstaltungen und Aktivitäten geboten, um die Natur- und Tierwelt zu genießen, Vögel zu beobachten, zu campen, zu picknicken, zu grillen und verschiedene Sportarten wie Radfahren oder Langstreckenläufe zu betreiben.

Die Capability Lakes, eine Reihe von Industrieseen, liegen entlang der Saih Salam-Wüste, etwa 55 km vom Stadtzentrum entfernt, und sind auch ohne Geländewagen leicht zu erreichen.

In dieser Region Dubais ist es sehr wahrscheinlich, dass es dem Besucher gelingt, einen Blick auf die Tierwelt zu erhaschen, sei es ein Wüstenfuchs, eine Oryxantilope oder eine der 170 Vogelarten, die die Seen umgeben.

Einige dieser einheimischen Vögel sind vom Aussterben bedroht, wie z. B. der Konvexfalke und der asiatische Oktopus. Natürlich werden in der Wüste und rund um die Seen auch Vogelbeobachtungstouren oder öffentliche Führungen angeboten.

Die Seen liegen im Marmoum-Wüstenreservat und sind ein idealer Ort, um einen Tag fernab der Stadt zu verbringen oder dort zu übernachten. In der Nähe der Seen gibt es auch einen 86 km langen Radweg., der einlädt, das Gebiet auf dem Fahrrad zu erkunden.

An den ausgewiesenen Stellen kan man schließlich picknicken oder grillen und die grüne Natur sowie die Tierwelt genießen.