Palm Beaches erhalten globale Akkreditierung des Blue Flag Programms

Palm Beaches erhalten globale Akkreditierung des Blue Flag Programms

Nakheel, der weltweit tätige Immobilienentwickler, gab unlängst bekannt, dass seine acht Strände in Jebel Ali, Nakhla Jumeirah und auf den Dubai-Inseln die weltweite Akkreditierung des Blue Flag-Programms erhalten hätten.

Die Zertifizierung mit der Blauen Flagge bedeutet, dass ein Strand sauber ist, alle erforderlichen Sicherheits- und Zugangsanforderungen erfüllt, nachhaltig bewirtschaftet wird und eine ausgezeichnete Wasserqualität aufweist.

Die Blaue Flagge ist ein bahnbrechendes internationales Zertifizierungsprogramm für Umweltqualität, das von der FIA Foundation for Environmental Education betrieben wird, wobei es sich um eine nichtstaatliche und gemeinnützige Organisation mit Sitz in Dänemark handelt.

Dieses freiwillige Programm, das sowohl für Strände als auch für private und öffentliche Anlegestellen gilt, wurde initiiert, um die Öffentlichkeit mit ihrer Umgebung in Verbindung zu bringen und sie zu ermutigen, mehr über ihre Umwelt zu erfahren.

Es befasst sich mit der Überwachung der Umweltbedingungen, um die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf Anlegestellen und Booten zu verringern und somit eine nachhaltige Entwicklung im Tourismussektor zu fördern.

Um dieses Zertifikat zu erhalten, muss zunächst eine Reihe von Umwelt-, Bildungs-, Sicherheits- und Zugangsstandards erfüllt werden.

Nach Erhalt des Zertifikats ist es die Aufgabe der Eigentümer bzw. Betreiber, die volle Verantwortung für die kontinuierliche Einhaltung aller erforderlichen Standards zu übernehmen.

Bis heute wurde das Zertifikat des Blue Flag Programs an mehr als 50 Strände und Jachthäfen in 51 Ländern auf der ganzen Welt vergeben.