Mückenplage: künstliche Seen in Dubai

In Dubai sind in den letzten Jahren sehr viele künstliche Seen angelegt worden. Egal ob in den Springs, den Lakes, den Jumeirah Lakes Towers oder an Dutzenden von anderen Orten….ein kleiner See bzw. großer Teich  ist in den neuen Siedlungen fast immer vorzufinden. Allerdings sind diese in Wirklichkeit oft weniger entzückend als die blauen Seen, die in den Verkaufsbroschüren so schön im Sonnenlicht glitzerten (Foto oben von den Jumeirah Lakes Towers).

Manche Seen haben so ihren Gestank… der eher an Schlamm und Abwasser erinnert und die mit ihrer grünen Wasserfarbe definitiv jeden skeptisch machen. Aber das ist nicht das einzige Problem, wenn man mitten in der Wüste Seen anlegt.

Die Seen sind ein idealer Brutort für alle Arten von Fliegen, Mücken und andere Insekten. Also in anderen Worten: Wer durch den Geruch alleine nicht vertrieben wird, den vertreiben die Mücken. Jetzt im Sommer ist das Problem durch die heißen Temperaturen noch viel schlimmer geworden.

Aber wir wollen ja nicht aus einer Mücke einen Elefanten machen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.