Jumeirah Street mit besonderen Dekorationen und Lichtern zur Feier des Ramadan

Jumeirah Street mit besonderen Dekorationen und Lichtern zur Feier des Ramadan

Während des Heiligen Monats werden die Straßen und Wege der Stadt mit der Präsentation des Fastenmonats mit all der Bedeutung des Anlasses und den verschiedenen Bildern, die mit ihm verbunden sind, erhellt, um einen Teil des Gedächtnisses der Menschen in den Emiraten zu würdigen, und die Bräuche und Traditionen, die von Generationen bei der Feier des Monats Ramadan geerbt wurden, um zu zeigen, wie willkommen er ist, zu kommen.

Festliche Szenen im Emirat Dubai sind in vielen seiner Regionen zu sehen, aber es ist ein einzigartiges Erlebnis in der Jumeirah Street, einer seiner prominentesten touristischen Gebiete und die wichtigsten Verkehrsader und lebenswichtige Straßen in Dubai. Die Straße vom Etihad House Museum zur Jumeirah City bietet einen glamourösen Blick mit herrlichen ästhetischen Gemälden durch die exquisite Lichter, die diese lebendige touristische Straße erhellen, um sie noch schöner zu gestalten.

Die Jumeirah Street ist aufgrund ihres pulsierenden Charakters eine der attraktivsten Straßen in Dubai für die Bewohner des Emirats und für Besucher aus dem In- und Ausland. Hier gibt es eine große Anzahl von Restaurants und Cafés sowie Strandbereiche, Einrichtungen und Touristenattraktionen, von denen das Etihad House Museum die wichtigste ist.

Hier befinden sich auch viele bedeutende Hotels, vor allem das Bulgari Resort und die Jumeirah-Hotelgruppe, zu der das Jumeirah Beach Hotel, das berühmte Burj Al Arab Hotel und der Jumeirah City Market gehören.