Fabrik für Kamelmilchseife in Dubai eröffnet

Gestern hat in Dubai die erste Fabrik für Kamelmilchseife eröffnet. Gründerin der Firma ist Stevi Lowmass, die vor vier Jahren damit begann, Kamelseife bei ihr zuhause herzustellen. Die Fabrik stellt momentan 10.000 Seifenstücke pro Monat her. Die Fabrik liegt in Al Quoz und hat eine Kapazität von bis zu 50.000 Seifenriegel pro Monat. Die Seife besteht aus 25% reiner Kamelmilch die von der Firma Camelicious in Dubai produziert wird. Das Produkt wird ohne jegliche chemische oder künstliche Zusätze hergestellt.
Ein Stück Kamelseife kostet momentan AED 30 (rund 7 Euro) und wird in Dubai in der Al Jaber Gallery verkauft, einer Souvenirladenkette. Die Seifen werden auch nach Deutschland und Indien exportiert.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.