Euro Monitor: Dubai belegt unter den Top-Reisezielen der Welt im Jahr 2023 den zweiten Platz

Dubai belegt unter den Top-Reisezielen der Welt im Jahr 2023 den zweiten Platz

Laut dem Euro Monitor International Index wurde Dubai aufgrund seiner starken und hochentwickelten Infrastruktur, die Dubai zu einem wichtigen Akteur in der hart umkämpften globalen Reiselandschaft macht, auf den zweiten Platz unter den Top-Touristenzielen der Welt für 2023 gesetzt.

Dabei gelang es Dubai, viele globale Städte wie die spanische Hauptstadt Madrid, die den dritten Platz belegte, die japanische Hauptstadt Tokio auf dem vierten Platz, die niederländische Hauptstadt Amsterdam , die deutsche Hauptstadt Berlin, die italienische Hauptstadt Rom und New York City, zu überholen, während die französische Hauptstadt Paris den ersten Platz belegte.

Aus dem Index geht hervor, dass Dubai auf der Grundlage von 55 verschiedenen Kriterien in den sechs Hauptbereichen die zweitbeste Stadt der Welt darstellt, wobei die Stadt im Nahen Osten eindeutig an der Spitze steht.

Der Euro Monitor International Top 100 Tourist Destinations 2023 Index basiert auf 55 verschiedenen Metriken, die sich auf sechs Säulen von 100 Städtedestinationen verteilen, um die Gesamtattraktivität der Stadt zu ermitteln: wirtschaftliche und kommerzielle Leistung, touristische Leistung, touristische Infrastruktur, Tourismuspolitik, Attraktivität, Gesundheit und Sicherheit sowie Nachhaltigkeit.