Emirates serviert seinen Fluggästen täglich 91 Tassen Tee

Emirates serviert seinen Fluggästen täglich 91 Tassen Tee

Emirates Airways bietet seinen Passagieren jedes Jahr mehr als 33 Millionen Tassen Tee an Bord an, wobei täglich durchschnittlich 91 Tassen serviert werden.

Anlässlich des Weltteetages am 21. Mai bieten Emirates und sein Partner Shai Dalma ihren Passagieren die Möglichkeit, die Kunst der Kombination von Tee und Speisen anhand einer Auswahl von 12 feinen Teemischungen zu erleben, die an Bord und in den Emirates-Lounges auf der ganzen Welt angeboten werden.

Emirates lädt seine Kunden dazu ein, ihre Erfahrungen zu bereichern, indem sie Tee zu ihren Mahlzeiten servieren oder das Emirates-Rezept und Dilmah zu Hause ausprobieren.

In der Dilmah Specialty Tea Training School erhält die Emirates-Crew ein spezielles Training für die Kombination von Tee und Speisen, um den Kunden die besten Empfehlungen geben zu können. Dort lernen sie auch die nachhaltige Herkunft des Delma-Tees kennen, probieren einzigartige Geschmacksrichtungen, lernen, wie man die perfekte Tasse Tee zubereitet und den Geschmack mit einer Reihe von Zusätzen wie frischer Minze, Honig und Zitronen verfeinert.

Seit mehr als drei Jahrzehnten arbeitet Emirates mit dem 1985 gegründeten srilankischen Familienunternehmen Dilmah zusammen, der ersten Teemarke der Welt, die sich im Besitz eines Erzeugers befindet. Der Tee wird dort angebaut, handgepflückt und verpackt, wodurch seine natürliche Qualität erhalten bleibt und sein Ruf als einer der besten Tees der Welt gesichert wird.