Emirates bietet seinen Kunden während des Ramadan besondere Dienstleistungen an

Emirates bietet seinen Kunden während des Ramadan besondere Dienstleistungen an

Emirates hat seine Vorbereitungen abgeschlossen, um seinen Kunden während des heiligen Fastenmonats Ramadan besondere Serviceleistungen anzubieten. Tausende von Iftar-Paketen werden für fastende Passagiere an Bord und an den Flughäfen verfügbar sein. Emirates wird traditionelle Ramadan-Gerichte in seinen Lounges anbieten und religiöse Inhalte, Ramadan-Programme und -Serien über sein ICE-Informations-, Kommunikations- und Bordunterhaltungssystem ausstrahlen.

Emirates wird während des Ramadan in seinen Lounges am Dubai International Airport traditionelle arabische Desserts, Datteln und Kaffee servieren. Zu den Mahlzeiten in der First und Business Class gehört eine Auswahl an warmen und kalten arabischen Vorspeisen und Linsensuppe, zu den Hauptgerichten arabische Grillgerichte mit Tahina und Hähnchenhebel mit Band und Rita, und zu den Desserts Nafas mit Pistaziencreme, Bisbusa mit Safran, Sahne und Walnüsse, Eis mit arabischen Kaffeearomen, Datteln oder Baklavas sowie eine Reihe weiterer traditioneller arabischer Desserts und Gebäckstücke.

Die Emirates-Lounges verfügen über Konferenzräume und Beleuchtung.

Emirates bietet fastenden Fluggästen, die sich zur Frühstückszeit am Flugsteig einfinden, Wasser, Milch, Bananen und Datteln für bestimmte Ziele an.

Um ein Höchstmaß an Genauigkeit für fastende Passagiere zu gewährleisten, verwendet Emirates Airlines ein einzigartiges Tool zur Berechnung der Fasten- und Iftar-Zeiten während des Fluges, basierend auf den Zeiten des Sonnenauf- und -untergangs an dem Ort, den das Flugzeug überfliegt, unter Verwendung des Längen- und Breitengrads sowie der Höhe des Flugzeugs am Boden. Der Kapitän gibt diese Zeiten den Passagieren bekannt.