Emirates Airlines: Partnerschaften in 800 Städten weltweit

Adnan Kazim, Chief Commercial Officer of Emirates Airlines, betonte, dass Partnerschaften der Fluggesellschaft dazu beigetragen haben, die Verbindungen Dubais mit der Welt zu stärken und direkte und indirekte Verbindungen zu über 800 Städten bereitzustellen. Dies hat den touristischen Verkehr in unser Zentrum gefördert und Geschäfte sowie Handelsmöglichkeiten unterstützt.

Er sagte: “Diese Partnerschaften haben auch den Tourismus in über 100 Ländern unterstützt, indem sie Verbindungsmöglichkeiten geschaffen und reibungslosere Flüge über unsere exklusiv bedienten Punkte durch unsere Partner angeboten haben.” Er fügte hinzu: “Mit dem Eintritt von Emirates Airlines in die nächste Wachstumsphase werden Codeshare- und Interline-Vereinbarungen eine wichtige Rolle für unseren zukünftigen Erfolg spielen und einen wesentlichen Bestandteil unserer Geschäftsstrategie darstellen. Wir arbeiten kontinuierlich an ihrer Weiterentwicklung, um unseren Kunden eine größere Auswahl an Zielen zu bieten.”

Er fuhr fort: “Mehr als 50.000 Kunden reisen täglich im Durchschnitt zu den Zielen, die sie über Codeshare- oder Interline-Flüge auswählen, die von zahlreichen Partnern von Emirates Airlines betrieben werden. Die Partnerschaften der Fluggesellschaft, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben, haben zu ihrem Wachstum beigetragen und es den Kunden ermöglicht, leicht zu verbinden sowie Vorteile aus Treueprogrammen zu nutzen und von den Märkten zu profitieren, die neue Reisebewegungen generiert haben.”