Economic Times: Dubai als globales Reisezentrum gestärkt

Die Website “Economic Times”, die zur indischen Zeitung “India Times” gehört, bestätigte, dass Dubai aufgrund seiner weltweit führenden Infrastruktur im Bereich der Luftfahrt eine bedeutende Rolle als weltweites Reiseziel festigt. Gegenwärtig belegt die Stadt den vierten Platz unter den meistbesuchten Städten der Welt, wobei die Emirates Airline eine entscheidende Rolle im Wachstum des indischen Bruttoinlandsprodukts spielt.

Die Website betonte, dass das erweiterte Netzwerk der Emirates Airline und die günstigen Wachstumschancen für das Unternehmen den florierenden Luftverkehrssektor vorantreiben. Dubai liegt strategisch günstig und ist etwa 4 Flugstunden von der Hälfte der Weltbevölkerung entfernt, was es zu einem idealen Zentrum für internationale Reisen macht.

Der internationale Flughafen Dubai gehört zu den verkehrsreichsten Flughäfen der Welt außerhalb der USA und wurde bei den “Business Traveller Middle East Awards 2021” als bester Flughafen der Welt ausgezeichnet. Die Passagierzahl am internationalen Flughafen Dubai erreichte im März 2023 beeindruckende 7,3 Millionen, was fast dem Wert von 7,8 Millionen Passagieren im Januar 2020 vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie entspricht.

Essam Kazim, der Geschäftsführer der Dubai Corporation for Tourism and Commerce Marketing, betonte die wichtige Rolle des Luftfahrtsektors bei der Verbindung Dubais mit dem Rest der Welt und bei der Erleichterung des Zustroms von Touristen und Besuchern. Der Luftfahrtsektor leistet einen maßgeblichen Beitrag zum Erfolg der Stadt und arbeitet eng mit den verschiedenen Partnern zusammen.

Dubai bietet derzeit Direktflüge zu 22 Städten in Indien an, und die indische Fluggesellschaft hat ihre Kapazität in Dubai ebenfalls erweitert. Es gibt derzeit 10 Flüge pro Tag zwischen Delhi und Dubai sowie 6 Flüge pro Tag zwischen Mumbai und Dubai.

Laut einem Bericht des Dubai Department of Economic and Tourism Affairs über die Touristen, die im Januar 2023 nach Dubai kamen, besuchten etwa 1,5 Millionen Touristen die Stadt, wobei der Großteil von ihnen aus Indien kam.

Dubai hat sich allmählich zu einem beliebten Reiseziel für Inder entwickelt, was zu einer Zunahme neuer Direktflugverbindungen zwischen Dubai und verschiedenen indischen Städten geführt hat. Derzeit gibt es mehr als 80 tägliche Nonstop-Flüge zwischen Dubai und Indien.

Laut einer früheren Studie des indischen National Council of Applied Economic Research trägt die Emirates Airline mit über 848 Millionen US-Dollar pro Jahr zum indischen Bruttoinlandsprodukt bei, schafft 86.000 indische Arbeitsplätze und erwirtschaftet fast 1,7 Milliarden US-Dollar an Deviseneinnahmen. Diese Zahlen zeigen die starke Verbindung zwischen der Emirates Airline, Dubai und Indien sowie die Bedeutung des Luftverkehrssektors für beide Länder.».