Dubai stärkt seine Position als beliebtes Reiseziel für Briten

Dubai stärkt seine Position als beliebtes Reiseziel für Briten

Dubai, das eine globale Mischung von Kulturen repräsentiert und Besucher aus der ganzen Welt anzieht, hat aufgrund seines hohen Lebensstandards einen Ruf als ideales Reiseziel für Briten erworben. Tatsächlich leben dort derzeit schätzungsweise 240.000 Briten, wobei die Zahl laut GB News noch steigen dürfte.

John Mason International, ein Anbieter von internationalen Schifffahrtsdiensten, verzeichnete in den letzten fünf Jahren einen Anstieg um 420 % der Anfragen britischer Bürger, die nach Dubai und in die Vereinigten Arabischen Emirate ziehen wollten.

Experten zufolge war dieser Trend in den 12 Monaten vor März dieses Jahres besonders ausgeprägt.

Ein wesentlicher Vorteil für Einwohner, die nach Dubai ziehen, besteht darin, dass sie keine Steuern zahlen müssen, so dass ihnen am Ende des Tages mehr Einkommen zur Verfügung steht.

Die steuerfreie Einkommenspolitik der Stadt ist ein entscheidender Vorteil für Ruheständler, da sie 100 % ihrer Renten und Ersparnisse behalten können.