Dubai lockt 8,12 Millionen Besucher in 5 Monaten mit 10% Wachstum

Dubai lockt 8,12 Millionen Besucher in 5 Monaten mit 10% Wachstum

Das Ministerium für Wirtschaft und Tourismus in Dubai gab bekannt, dass der Tourismussektor im Emirat seit Beginn dieses Jahres weiterhin stark gewachsen sei. Von Januar bis Ende Mai verzeichnete das Emirat ein anhaltendes Wachstum, das sich in positiven Ergebnissen niederschlug: Von Januar bis Ende Mai kamen mehr als 8,12 Millionen internationale Besucher nach Dubai, was gegenüber dem Vorjahreszeitraum, in dem 7,39 Millionen Besucher gezählt wurden, einen Anstieg von 10 % entspricht.

Die Daten des Ministeriums zeigten, dass die Gesamtkapazität der Hotels in Dubai bis Ende Mai etwa 150,2 Tausend Hotelzimmer, 822 Hotels und ein Hotel-Apartment-Anlage betrug, im Vergleich zu etwa 148,7 Tausend Hotelzimmer und 812 Anlagen Ende Mai 2023, was einem Wachstum der Zahl der Hotelzimmer von 1% entspricht.

Nach Angaben des Ministeriums für Wirtschaft und Tourismus betrug der durchschnittliche Aufenthalt der Touristen während des Besuchs etwa 3,8 Nächte, und die Gesamtzahl der Übernachtungen (gebuchte Zimmer) stieg auf etwa 18,34 Millionen Nächte mit einem Wachstum von 4 % im Vergleich zu 17,7 Millionen Nächten im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der durchschnittliche Tagessatz für das Zimmer war AED 590 im Vergleich zu AED 563, während die durchschnittliche Rendite AED 478 war im Vergleich zu AED 448 im gleichen Zeitraum des Vorjahres.