Dubai hebt seine außergewöhnlichen Leistungen im nachhaltigen Tourismus hervor

Am 27. September eines jeden Jahres feiert Dubais Ministerium für Wirtschaft und Tourismus den Welttourismustag, indem es die außergewöhnlichen Errungenschaften des Emirats beleuchtet, insbesondere im laufenden Jahr 2023. Er unterstreicht die Ausrichtung der Tourismusinitiativen Dubais auf das diesjährige globale Thema „Tourismus für inklusives Wachstum“ in Verbindung mit dem Jahr der Nachhaltigkeit der Vereinigten Arabischen Emirate.

Eine der jüngsten Errungenschaften auf dem Weg zur Nachhaltigkeit im Emirat ist die Einführung des „Dubai Sustainable Tourism Seal“. Dieses Siegel wird an Hotelbetriebe vergeben, die sich am stärksten für die 19 Nachhaltigkeitsstandards engagieren, die vom Ministerium für Wirtschaft und Tourismus in Dubai unterstützt werden. Diese Standards umfassen Gold-, Silber- und Bronze-Kategorien und stellen sicher, dass der Nominierungs- und Bewertungsprozess den höchsten Nachhaltigkeitskriterien entspricht, was Dubais Engagement für nachhaltige Tourismuspraktiken weiter unterstreicht.

Dubai setzt sich weiterhin für die Verbesserung der Nachhaltigkeitspraktiken ein und orientiert sich dabei an den Zielen der nachhaltigen Entwicklung. Dies bekräftigt seine zentrale Rolle im Rahmen der „globalen Bürgerschaft“ und leistet einen wichtigen Beitrag zu den Bemühungen um Klimaresilienz und ökologische Führung.