Dubai erwartet 20 Millionen internationale Besucher bis 2024

Dubai erwartet 20 Millionen internationale Besucher bis 2024

Dem Jahresbericht des Dubai Department of Economy and Tourism zufolge wird die Gesamtzahl der internationalen Besucher in Dubai bis Ende dieses Jahres voraussichtlich 20 Millionen erreichen. Laut einer Untersuchung von Oxford Economics UK Economics steht das Emirat im Jahr 2024 außerdem weltweit an zweiter Stelle der meistbesuchten Reiseziele für internationale Besucher.

Die Studie, die im jährlichen Besucherbericht des Dubai Department of Economy and Tourism enthalten ist, prognostiziert, dass die Ausgaben internationaler Besucher im Emirat auf rund 77 Milliarden Dirham (21 Milliarden US-Dollar) steigen werden, was im Vergleich zu den Besucherausgaben in Dubai im Jahr 2019, die 51,38 Milliarden Dirham betrugen, einem Anstieg von 50 Prozent entspricht, was den Beitrag des Sektors zum BIP des Emirats erhöht.

Des Weiteren geht aus dem Bericht hervor, dass Dubai bei der Zahl der internationalen Besucher den zweiten Platz unter den 25 größten Städten der Welt einnimmt, was auf das Wachstum des Tourismussektors im Emirat hinweist, das durch den Anstieg der Touristenströme, den Ausbau des nationalen Tankers und die Erhöhung der Hotelkapazitäten unterstützt wurde.

Dubais Tourismussektor hat im Jahr 2023 eine außergewöhnliche Leistung erbracht, und das Emirat hat seine Position gestärkt, indem es bei den Traveller Choice Awards 2024 von der weltgrößten Reiseplattform zum weltweit besten Reiseziel ernannt wurde, womit Dubai die erste Stadt der Welt ist, die diese Auszeichnung im dritten Jahr in Folge erhält.