Dubai Business Forum lockt renommierte Redner für die Zukunft der Wirtschaft an

Dubai Chambers hat die Namen weiterer internationaler Redner für das Dubai Business Forum bekannt gegeben, welches am 1. und 2. November unter der Schirmherrschaft Seiner Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der VAE und Herrscher von Dubai, in Jumeirah stattfinden wird.

Das Forum steht unter dem Motto „Transforming economic power: Dubai und die Zukunft des Welthandels“. An dem renommierten Event nehmen zahlreiche Entscheidungsträger, Führungskräfte aus der Wirtschaft, Investoren und Wirtschaftsexperten teil, die zwei Tage lang auf der „Platform for the Future“, einerm wichtigen Podium für den Dialog mit namhaften Referenten aus aller Welt, die Vorträge halten und über die wichtigsten Schlagworte diskutieren.

Die Teilnehmer werden sich über die transformative Kraft verschiedener Sektoren und Volkswirtschaften austauschen.

Zu den von den Dubai Chambers angekündigten neuen Rednern gehören u. a. Patrick Nowak, Executive Director der Future, Foresight and Imagination Division der Dubai Future Foundation, Chris Anderson, ehemaliger CEO und Mitbegründer von Three de Robots, David Hanson, CEO und Gründer des in Hongkong ansässigen Unternehmens Hanson Robots, Erfinder des Roboters Sofia, und Professor Henrik von Schill, Begründer der vierten industriellen Revolution.

Die Teilnahme dieser renommierten Redner trägt dazu bei, dass sich das Dubai Business Forum bei den führenden Wirtschaftsakteuren der Welt als eine der führenden Veranstaltungen in der Branche etabliert.