Dubai_ Anziehungspunkt für indische Milliardäre

Dubai: Anziehungspunkt für indische Milliardäre.

Dubai hat sich zweifellos als attraktives Ziel für milliardenschwere indische Unternehmen etabliert, die von seinen vielversprechenden Faktoren, soliden Grundlagen und fortschrittlicher Infrastruktur angezogen werden. Zahlreiche Einhornunternehmen aus Indien sind bereits nach Dubai gekommen, um Geschäfte zu tätigen, und es wird aktiv daran gearbeitet, noch mehr solcher Unternehmen anzulocken.

Hadi Badri, CEO der Dubai Economic Development Corporation, unterstrich die ehrgeizige wirtschaftliche Agenda Dubais namens “Economy Vision 33”, die darauf abzielt, die Stadt zu einem führenden Finanz- und Innovationszentrum zu entwickeln. Innerhalb der nächsten zehn Jahre sollen 30 milliardenschwere “Einhorn”-Unternehmen in Dubai gegründet werden. Die Stadt strebt an, indische Technologieunternehmen und Start-ups anzuziehen und enge Partnerschaften mit ihnen einzugehen.

Badri erklärte, dass das Hauptziel der “Economy Vision 33” darin besteht, das Bruttoinlandsprodukt (BIP) Dubais in den kommenden zehn Jahren von 400 Milliarden Dirham auf 800 Milliarden Dirham zu verdoppeln. Dabei handelt es sich um eine Agenda, die darauf abzielt, das Wachstum im Vergleich zur historischen Entwicklung signifikant zu steigern.

Er sagte: “Die zukünftige Ausrichtung wird verstärkt auf Produktivität ausgerichtet sein, und wir streben danach, dass 8 verschiedene Sektoren jeweils mehr als 5% zum Bruttoinlandsprodukt Dubais beitragen. Historisch gesehen kam das Wachstum nur aus zwei oder drei Sektoren, und wir wollen diesen Horizont erweitern.”

Er betonte auch die Vielfalt der Anreize, die für die Unterstützung von indischen Start-ups und Technologieunternehmen in Dubai angeboten werden. Die Wirtschafts- und Tourismusbehörde von Dubai bietet einen “Concierge”-Service an, der Unternehmen, die sich in Dubai niederlassen möchten, bei der Beantragung von Lizenzen und Visa unterstützt, einschließlich Langzeitvisa für Geschäftsführer, die nach Dubai kommen möchten.

Zusätzlich wird daran gearbeitet, Investoren bei der Eröffnung von Bankkonten, der Suche nach Büros und Wohnraum sowie der Auswahl von Schulen für ihre Kinder und die ihrer Führungskräfte zu unterstützen. Dubai setzt sich also stark für eine umfassende Unterstützung der Unternehmensgründung und -entwicklung ein.