Der Burj Mohammed Bin Rashid in Abu Dhabi

Der Burj Khalifa in Dubai ist das höchste Gebäude der Welt und somit auch weltweit bekannt geworden. Benannt wurde der Wolkenkratzer nach dem Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate als auch Herrscher von Abu Dhabi, Seiner Hoheit Scheich Khalifa Bin Zayed Al Nahyan.

Nun kommt Abu Dhabi’s Antwort auf den Burj Khalifa: der Burj Mohammed Bin Rashid, benannt nach dem Herrscher von Dubai als auch VAE-Vizepräsidenten, Seiner Hoheit Scheich Mohammed Bin Rashid Al Maktoum. Der brandneue Burj Mohammed Bin Rashid ist das höchste Gebäude in Abu Dhabi (382 Meter hoch) und ersetzt das alte World Trade Center. Unter dem Wolkenkratzer befindet sich ein Einkaufszentrum und ein Marriott Hotel wird ebenfalls in Kürze dort eröffnet. Der Wolkenkratzer hat 92 Etagen und bietet zudem eine Aussichtslounge ganz oben.

Die Benennung des Burj Mohammed Bin Rashid erfolgte auf Anordnung von Seiner Hoheit Scheich Khalifa Bin Zayed, dem Herrscher von Abu Dhabi als auch VAE-Präsidenten. Die offizielle Einweihung wurde von zahlreichen Würdenträgern und Mitgliedern der Herrscherfamilien begleitet.

Mehr Infos gibt’s hier.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.