Emirates braucht 15.000 Mitarbeiter bis März 2024

Ahmed bin Saeed: Emirates braucht 15.000 Mitarbeiter bis März 2024

Seine Hoheit Sheikh Ahmed bin Said Al Maktoum, Chief Executive Officer von Emirates und der Gruppe, sagte, dass Emirates bis März 2024 15.000 Mitarbeiter benötige. Er betonte, dass Emirates kontinuierlich versuche, lokale und internationale Kompetenzen anzuziehen, um weiter zu wachsen und Expansionspläne umzusetzen.

In einem Dialog mit den Medien anlässlich des 38. Jahrestages der ersten Emirates-Flüge am 25. Oktober 1985 betonte Seine Hoheit, dass die Personalabteilung weiterhin Rekrutierungskampagnen auf der ganzen Welt durchführt, um Fachkräfte zu gewinnen.

Seine Hoheit fügte hinzu: “Wir haben ständige Direktiven von Seiner Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, in die Entwicklung und Wiedereingliederung von Bürgern zu investieren. Was Emirates Engagement für die Ausbildung von Staatsangehörigen in der gesamten Emirates-Gruppe angeht, werden wir unsere Bemühungen fortsetzen, die Zahl der Bürger, innerhalb der verschiedenen Abteilungen und Berufe zu besuchen. Das Ansiedlungsteam unternimmt weiterhin unermüdliche Anstrengungen, um nationale Kompetenzen durch verschiedene Programme zu qualifizieren und zu entwickeln, darunter Führungs-, Schulungs- und Kompetenzentwicklungsprogramme und interne Mobilitätsmöglichkeiten, um verschiedene Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erwerben, sowie Stipendien und Praktika.”