70 Hotels mit Dubai-Siegel für nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet

70 Hotels mit Dubai-Siegel für nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet

Das Ministerium für Wirtschaft und Tourismus in Dubai hat 70 Hotels im gesamten Emirat das Dubai-Siegel für nachhaltigen Tourismus verliehen und damit 19 Hotels ausgezeichnet, die sich am besten an die vom Ministerium festgelegten Standards halten.

Dubai ist in der Region bei der Implementierung von Nachhaltigkeitsstandards in seinem Hotelklassifizierungssystem führend und trägt dazu bei, seine Position auch als eines der weltweit führenden Ziele für nachhaltigen Tourismus zu stärken.

Die Initiative wurde im Jahr 2023, dem Jahr der Nachhaltigkeit in den VAE, ins Leben gerufen und von der COP 28 auf der Expo Dubai ausgerichtet. Sie zielt darauf ab, Hotels in Dubai bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen, indem sie sich an die umfassenden Nachhaltigkeitsstandards des Ministeriums halten . Dazu gehören ein nachhaltiges Management, Leistungsmaßnahmen und Nachhaltigkeitsschulungen für Mitarbeiter, die Einrichtung eines Nachhaltigkeitsmanagementausschusses, die Beteiligung an künftigen Regierungsinitiativen und Sensibilisierung für grüne Veranstaltungen, Energiemanagementsysteme, ein Energiemanagementplan und die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung.

Das Ministerium für Wirtschaft und Tourismus in Dubai veranstaltete die Preisverleihung im Sofitel Dubai The Obelisk Hotel, um die Hotels, die das Siegel erhalten haben, im Beisein ausgewählter Führungskräfte aus dem Gastgewerbe sowie der Anwesenheit von Beamten des Ministeriums zu ehren.

Die Auszeichnung mit dem Siegel spiegelt das Engagement der 70 Hotels bei der Umsetzung nachhaltiger Praktiken und Aktivitäten wider, die mit den Anforderungen der Reisepartner und der wachsenden Zahl von Touristen Schritt halten, die sich für Ökotourismus und nachhaltige Hotelunterkünfte interessieren.