5. Platz der VAE bei der globalen Luftverkehrsanbindung

5. Platz der VAE bei der globalen Luftverkehrsanbindung

Die VAE rangierten regional an erster und weltweit an fünfter Stelle unter den zehn Ländern, die in der ersten Hälfte dieses Jahres im Hinblick auf die Kapazität an planmäßigen Sitzplätzen auf internationalen Flügen den ersten Platz bei den Flugverbindungen einnahmen.

Daten von Mabrian, einem auf Tourismusinformationen spezialisierten Unternehmen, zeigen, dass das Gesamtvolumen der planmäßigen Sitzplatzkapazitäten auf Flügen, die von den Flughäfen der Emirate abfliegen, 41,8 Millionen Sitze betrug, was einem Wachstum von 12,24 % im Vergleich zur ersten Hälfte des Jahres 2023 entspricht.

Die Daten zeigen, dass hierbei insbesondere Emirates Airways und Etihad Airways eine bedeutende Rolle beim Wachstum der Sitzplatzkapazität gespielt haben, was sich in der Stärkung der Position von Dubai und Abu Dhabi als globale Luftfahrtdrehkreuze widerspiegelt.

Den Daten zufolge haben die Vereinigten Arabischen Emirate Frankreich, Italien, China, die Türkei und Japan in der Weltrangliste überholt, gefolgt von den Vereinigten Staaten, die mit rund 83,5 Millionen Sitzen die Liste der planmäßigen Sitzplatzkapazitäten anführen, dem Vereinigten Königreich mit 72,8 Millionen Sitzen, Deutschland mit 53,7 Millionen Sitzen und Spanien mit 53,4 Millionen Sitzen.