236 Milliarden Dirhams Beitrag des Reise- und Tourismussektors zum BIP der VAE – Prognose 2024

236 Milliarden Dirhams Beitrag des Reise- und Tourismussektors zum BIP der VAE - Prognose 2024

Einem neuen Bericht des World Travel and Tourism Council zufolge wird der Beitrag des Reise- und Tourismussektors zum BIP der VAE gegenüber 220 Mrd. AED (59,9 Mrd. $) im vergangenen Jahr in diesem Jahr voraussichtlich 236 Mrd. AED (64,25 Mrd. $) übersteigen.

Der Economic Investment Research Report des Rates sagt voraus, dass der Sektor sein schnelles Wachstum fortsetzen und die Zahl der Arbeitsplätze in diesem Bereich um mehr als 23.500 auf rund 833.000 steigen würde.

Die Ausgaben der internationalen Besucher werden voraussichtlich um etwa 10 % auf 192 Mrd. AED steigen, während die Ausgaben der inländischen Besucher um 4,3 % auf etwa 58 Mrd. AED zunehmen werden.

Die geförderte Beschäftigung im Reise- und Tourismussektor stieg um 41.000 Arbeitsplätze auf mehr als 809.000 Arbeitsplätze, was einem von neun Arbeitsplätzen im Land entspricht.

Nachdem die während der Pandemie im Jahr 2022 verlorenen Arbeitsplätze wiederhergestellt wurden, zeigen diese Ergebnisse seit dem Höchststand im Jahr 2019 einen Anstieg der Arbeitsplätze in der Branche um 11 %.

Der Bericht stellt fest, dass der Sektor im vergangenen Jahr ein Rekordjahr erlebte und bei wichtigen Kennzahlen wie dem Beitrag zum BIP, der Beschäftigung und den Besucherausgaben ein neues Niveau erreichte.

Schon im Jahr 2023 verzeichnete der Sektor eine bemerkenswerte Wachstumsrate von 26 % und trug einen Rekordbetrag von 220 Mrd. AED zum BIP bei, was 11,7 % der Gesamtwirtschaft entspricht.