Wie macht man emiratischen Kaffee (Gahwa) ?

Der Kaffee hat in der Geschichte dank arabischen Reisenden seinen Weg nach Europa  gefunden. Dennoch ist dessen Zubereitung in westlichen Ländern nicht zu vergleichen mit der in Arabien.

In jedem arabischen Land wird der Kaffee ein wenig anders zubereitet. Da sind die Vereinigten Arabischen Emirate keine Ausnahme. Der emiratische Kaffee (Gahwa) hat mit einem Cappuccino oder einem Milchkaffe grad gar nichts gemein.

Wer zum ersten Mal einen emiratischen Kaffee kostet, der findet den Geschmack in der Regel erst einmal sehr gewöhnungsbedurftig, vor allem wenn man kein Fan von Gewürzen ist. Aber mit der Zeit gewöhnt man sich an den leichten, hellbraunen Trunk, der nur in ganz kleinen und nur halbvollen Minitassen serviert wird.
Heute wollen wir hier mal das Rezept für diesen einheimischen Kaffee hinterlegen, damit ihr diesen auch mal zuhause zubereiten könnt. Traditionellerweise wird der Kaffee zuerst auf offenen Feuer geröstet, aber das ist für die heutige Zubereitung nicht nötig. Emiratischer Kaffee wird immer ohne Milch und ohne Zucker getrunken!

1. Kaffee: den Kaffee könnt ihr euch bei einer Rösterei besorgen. Diese findet ihr in allen grösseren Supermärkten (z.B. Co-op Society). Dort findet man meistens vier verschiedene Kaffeesorten wie auf dem Foto: die ersten beiden Sorten links sind für türkischen Kaffee, der ganze helle ganz rechts ist für saudischen Kaffee und der dritte von links ist der emiratische oder Khaleeji Kaffee. Pro Tasse Wasser benötigt man 1 Esslöffel Kaffee.

 

2. Zutaten:

3 Tassen Wasser

3 Esslöffel gemahlener emiratischer Kaffee

1 Esslöffel Kardamom (kann auch mehr sein, je nach persönlicher Vorliebe). Kardamom (in Pulverform oder mit dem Mörser zubereitet) in einem Verhältnis von mindestens 3:1. Wenn man also 3 Esslöffel Kaffee verwendet, sollte man mindestens 1 Esslöffel Kardamompulver haben.

5-6 ganze Nelken

1 Fingerspitze Safranfäden

1 Teelöffel Rosenwasser (findet man in jedem Supermarkt)

1 Thermosflasche für den fertigen Kaffee

 

3. Zubereitung

Bringt das Wasser in einer Pfanne zum Kochen. Sobald das Wasser kocht, den Kaffee hinzufügen und 10 Minuten zugedeckt kochen lassen. Dann den Kardamom und die Nelken hinzufügen und weitere 3 Minuten kochen. Pfanne vom Herd nehmen und eine Minute abkühlen lassen, ohne den Inhalt zu vermengen – der Kaffee muss sich jetzt setzen. Nehmt jetzt die Thermosflasche und gebt das Rosenwasser und den Saffran hinein. Jetzt könnt ihr den fertigen Kaffee durch ein Sieb in die Thermoskanne geben. 5 Minuten warten und der Kaffee ist trinkbereit! In den Emiraten findet ihr Thermoskannen wie oben in den Fotos in Form der traditionellen Dallah in jedem Supermarkt. Dort findet ihr auch die traditionellen Minitassen.

Lasst uns wissen, wie ihr mit dem Rezept zurecht kommt!

 

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>