Hochzeitsbudget 2012: 217 Millionen Dirhams

Das staatliche Hochzeitsbudget für 2012 beträgt satte 217 Millionen AED oder etwa 44 Millionen Euro.

In den Emiraten gibt es eine staatliche Einrichtung, die Massenhochzeiten für Staatsbürger finanziert – der sogenannte „Marriage Fund“. Dieser wurde 1990 vom ehemaligen VAE-Präsidenten, Seiner Hoheit Scheich Zayed Bin Sultan Al Nahyan ins Leben gerufen. Der Fond bezahlt Hochzeiten unter VAE-Staatsbürgern und will somit dazu betreitagen, dass mehr Einheimische auch weiterhin Einheimische heiraten. Dies, weil ja hier 80% Ausländer sind und Hochzeiten mit Ausländern in gewissem Maße als problematisch angesehen werden. Seit der Gründung des Hochzeitsfonds hat dieser bisher fast 1,3 Milliarden AED zur Finanzierung von Massenhochzeiten beigesteuert. Traditionellerweise erhält zudem jedes emiratische Ehepaar das im Rahmen dieser Massenhochzeiten heiratet um die AED 70000 (ca. 14000 Euro) geschenkt, um ihrer Ehe einen guten finanziellen Start zu gewährleisten.

Der emiratische Hochzeitsfonds ist einmalig in der Arabischen Welt und wahrscheinlich sogar weltweit.

 

 

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>