Dubai: One & Only The Palm

Das im Oktober 2010 eröffnete Luxushotel auf dem Wellenbrecher der Palm Jumeirah ist ein Paradies für Luxusreisende. Die wunderschöne Anlage befindet sich auf dem äußersten westlichen Zipfel des Wellenbrechers der Palm Jumeirah und ist in Dubai bereits das dritte Hotel der internationalen Kerzner-Gruppe. Das Boutique-Hotel bietet 90 Zimmer und Suiten in zeitgenößischer Eleganz gemischt mit traditionellen arabischen Elementen. 35 Zimmer befinden sich im Hauptgebäude (Manor House) und sechs Villen (Palm Beach Mansions) beherbergen jeweils 8-10 Zimmer und Suiten, die direkt am 450 Meter langen Privatstrand liegen. Zudem gibt es noch vier private Strandvillen mit eigenem Pool, die als ganzes Haus gemietet werden.

Der 850 m2 große Poolbereich bietet große Liegen und Tagesbetten und man kann auch sogenannte Chalets (Aufenthaltszimmer) direkt am Pool für den Tagesgebrauch anmieten. Besonders beeindruckend ist zudem der große Spa- und Wellnessbereich, der separat vom Hauptgebäude angelegt wurde. Der Wellness Bereich bietet 9 private Spa-Suiten mit eigenem Bad und eine Paar-Behandlungssuite. Der Spa bietet zudem die weltbekannte „Bastien Gonzales Mani- und Pediküre an. Der Wellnessbereich hat zudem einen eigenen Pool und bietet absolute Privatsphäre. Kulinarisch kann man sich im Hotel in drei Restaurants verwöhnen lassen. Das ZEST ist das Hauptrestaurant des Hotels und bietet rund um die Uhr internationale Küche. Die französischen Köstlichkeiten im Vorzeigerestaurant STAY werden vom Michelin-Sternekoch Yannick Alleno kreiert. Das dritte Restaurant heißt „101“ und befindet sich an der Anlegestelle der privaten Marina des Resorts. Man kann also direkt mit der Yacht vor dem Restaurant festmachen. Das Restaurant ist leger und bietet leichte mediterranee Küche. Die über dem Wasser gelegene Terrasse des 101 ist besonders schön und lädt zum Verweilen unter den Sonnenschirmen ein. Auf dem Weg vom Hauptgebäude zum 101 bietet sich einem ein grandioser Blick auf die gesamte Wolkenkratzer-Kulisse der Dubai Marina und der JBR-Gegend.

Gästen des Resorts steht ein kostenfreies Wassertaxi zum One&Only Royal Mirage zur Verfügung, das sich gegenüber auf dem Festland befindet.

Wir waren von der ganzen Anlage begeistert, auch der Service und das Essen waren top. Das One & Only The Palm ist am besten geeignet für Menschen die die Annehmlichkeiten eines Luxushotels suchen, aber gleichzeitig einen sehr hohen Anspruch an Privatsphäre und Ruhe haben. Website des Hotels: www.OneandOnlyThePalm.com

Anbei noch einige unserer Fotos von der Anlage und darunter ein Video, damit ihr euch ein besseres Bild vom Resort verschaffen könnt.

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Ein Kommentar zu "Dubai: One & Only The Palm"

  1. MaikeReich says:

    Wow, das sind ja tolle Bilder. Da möchte man am liebsten sofort da sein. Finde ich wirklich klasse. Vor allem der Kontrast. Wohlfühlbilder mit Wasser, Sand und Luxus und im Hintergrund Wolkenkratzer und die Großstadt deren Hektik und Geräusche weit genug entfernt sind.

    Antworten

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>