Al Farooq Omar Bin Khattab Moschee

Am kommenden Freitag, dem letzten Freitag vor Ramadan, wird in Dubai die bisher größte Moschee eingeweiht werden.

Die „Al Farooq Omar Bin Khattab Moschee beherbergt auch ein islamisches Zentrum. Von Weitem kann man sie an ihren Minaretten erkennen, die 70 Meter über die Häuser in Al Safa in den Himmel reichen. Die zentrale Kuppel thront 30 Meter in die Höhe. Die wunderschöne Moschee ist im türkischen Stil erbaut worden und ist somit die erste Moschee in der Stadt in diesem Baustil. Sie bietet zudem Platz für 2000 Gläubige. Das zugehörige islamische Zentrum gibt diverse Kurse zum Islam und behaust eine Bibliothek mit 4000 Büchern zum Islam und einen Vortragssaal.

Die Moschee ist nach dem zweiten Khalifen im Islam benannt, Omar Bin Al Khattab den man auch „Al Farooq“ nannte. Das Zentrum und die Moschee werden allen Menschen egal welcher Religion offen stehen (zu festgelegten Zeiten), genauso wie die bekannte Jumeirah Moschee . Das erste Einweihungsgebet kommenden Freitag wird vom bekannten kuwaitischen Gelehrten Scheich Mashary Bin Rashid Afasy geleitet. Es werden zahlreiche VIP’s und Mitglieder der Herrscherfamilien zur Einweihung erwartet. Die Veranstaltung wird sicherlich auch live im Fernsehen übertragen werden.

Schaut euch hier ein VIDEO an von der neuen Moschee.

verfasst von

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar hinterlegen

Möchtest du deine Meinung loswerden?
Hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>