VAE schickt Soldaten nach Bahrain

Auf Anfrage von Bahrain, schickten die Vereinigten Arabischen Emirate gestern 500 Soldaten und Polizeikräfte in das Königreich, um bei den seit einem Monat andauernden Unruhen Hilfe zu stellen.

Die Entsendung der Sicherheitskräfte ist Bestandteil des „Peninsula Shield’s“. Der Peninsula Shield ist ein Gemeinschaftsabkommen aller Mitgliedstaaten des Golfkooperationsrates (GCC). Auch Saudi-Arabien entsandte Truppen:

Auch im Oman nehmen die Unruhen kein Ende. Demonstrationen fanden vor allem in Ibri (im Nordwesten) statt.
Erst vor 5 Tagen beschloss der Golfkooperationsrat im Rahmen derer Sitzung in Riyadh, daß er den Oman und Bahrain mit einer Finanzspritze von 20 Milliarden U$ unterstützen würde. 10 Milliarden U$ für jedes der beiden Länder um die Infrastruktur zu verbessern und neue Arbeitsstellen zu schaffen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.