Tourismus beflügelt Goldverkauf in Dubai!

Der Tourismus spielt eine wichtige Rolle beim Goldverkauf in Dubai, wie von Verkaufsleitern von Gold- und Schmuckgeschäften gegenüber der Zeitung “Emirates Today” berichtet wurde. Obwohl es einen Anstieg der Goldpreise gab, hatte dies nur begrenzte Auswirkungen auf die Nachfrage nach Goldschmuck. Stattdessen waren es hauptsächlich Touristen, insbesondere auf den Märkten in Dubai, die den größten Teil der Verkäufe tätigten.

Delip Son, Verkaufsleiter bei “Daimon Jewellery”, erklärte, dass die jüngsten Preiserhöhungen beim Gold keine deutlichen Auswirkungen auf die Nachfrage nach Schmuckstücken hatten. Die Nachfrage blieb insbesondere aufgrund der bevorstehenden Sommerurlaubssaison hoch, und einige Menschen erwarteten weitere Preisanstiege. Die Unterstützung der Touristen für den Umsatz wurde insbesondere in den Einkaufszentren in Dubai bestätigt. Es wurde betont, dass der Schwung im Geschäftsbereich, bei Veranstaltungen und Ausstellungen auf dem lokalen Markt die Nachfrage weiterhin positiv beeinflusste.

Jay Dahkan, Geschäftsführer von “Dahkan Jewellery”, erklärte, dass der Großteil der Verkäufe an Touristengruppen auf den Märkten, insbesondere in Dubai, erfolgte, während die Auswirkungen der Preiserhöhungen begrenzt waren. Insbesondere mit der Annäherung an die Sommerferienzeit kauften einige Menschen vorsorglich Schmuckstücke als Geschenke, um sich vor möglichen zukünftigen Preisanstiegen bei Gold abzusichern.