Scheich Zayed Bin Mohammed Bin Rashid Al Maktoum

Wie bereits im Newsletter letzten November angekündigt, war die Zweitfrau von Dubais Herrscher, Prinzessin Haya Bint Al Hussain mit dem zweiten Kind schwanger. Vor drei Jahren gebar sie ihr erstes gemeinsames Kind, die Tochter „Al Jalila“.

Dubais Herrscher wurde also nochmals Papa. Der kleine, gesunde Prinz heißt Scheich Zayed Bin Mohammed Bin Rashid Al Maktoum.

Kind und Mutter sind wohlauf. Wir gratulieren der Herrscherfamilie von Herzen zu ihrem Nachwuchs!

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Elisabeth Bieser, Germany sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zur Geburt des kleinen Prinzen Sayed !
    Möge Allah ihn stets behüten.

    Grüße aus Germany
    Elisabeth Bieser

  2. Saadiya sagt:

    Liebes Team von hallodubai.com,

    wurde das Kind schon geboren oder nicht? Ich kann keine öffentliche Ankündigung lesen. Sie sind die einzigen, die das hier online stellen. Alle anderen Stellen verneinen die Geburt und kündigen sie für Ende Januar an.

    • admin sagt:

      Ja das Baby wurde geboren! Ein Foto ist auf unserer Facebook Seite.
      Dubais Herrscher hat es selber auf seiner Facebook Seite mitgeteilt. Bitte bedenken…..hier ist nicht so wie in Europa dass einer gleich die Zeitung anruft wenn er ein Baby hat. Die Medien sind oft die Letzten die News von der Herrscherfamilie haben! Wir haben direkte Kontakte und sind nicht auf Medien angewiesen!

      • Saadiya sagt:

        Das dachte ich mir schon, aber auch auf anderen Infoportalen kam Anfang Januar eben diese Meldung, wurde dann aber sogleich wieder zurückgenommen und erklärt, dass Baby sei nicht geboren. Sei es wie es sei:

        Den glücklichen Eltern meine allerbesten Wünsche. Möge dem Kleinen immer Allahs Segen und das Glück an der Seite sein.

  3. mona sagt:

    Herzlich en Glückwunsch a n Princess Haya und Sheikh Mohamed, und alles Glück für den kleinen Sheikh

Schreibe einen Kommentar zu Saadiya Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.