Scheich Ahmed Bin Zayed Al Nahyan gestorben

Scheich Ahmed Bin Zayed Al Nahyan ist tot. Der Halbbruder des Herrschers von Abu Dhabi wurde bereits seit dem 26. März vermisst. Scheich Ahmed hielt sich in der Nähe von Rabat / Marokko auf, wo er in seinem Palast, der über einem großen Stausee liegt, wohnte. In diesen Stausee ist er abgestürzt, als er zusammen mit einem Piloten eines Segelflugzeuges eine Runde drehte. Der Pilot konnte lebend gerettet werden. Die Leiche des Scheichs konnte erst nach einigen Tagen geborgen werden, da der Stausee wohl voller Schlamm war.

Scheich Ahmed ist 1969 in Al Ain geboren und war seit 1997 der Direktor der Abu Dhabi Investmentbehörde (ADIA).

In den Vereinigten Arabischen Emiraten beginnt morgen die offizielle dreitägige Trauerzeit. Erst im vergangenen Januar gab Scheich Ahmed ein Interview mit dem Handelsblatt. Scheich Ahmed gab nur sehr selten Interviews.

انّا للہ و انّا الیہ راجعون (wir gehören alle Gott und zu ihm kehren wir zurück)

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Partha Sawardekar sagt:

    Really tragic!
    Such a promising, dynamic, young Sheikh with such a huge responsibility on his shoulders!!
    May Allah bestow peace on his soul!!!!!

  2. Petra Hold sagt:

    اللهم إرحم احمد بن زايد آل نهيان وتقبله عندك من الشهداء~ اللهم اجعل قبره روضة من رياض الجنة وثبته عند السؤال~ اللهم آمين
    Oh God, have mercy Ahmed bin Zayed Al Nahyan and accepted by you of the martyrs ~ Oh God, make his grave a garden in Paradise and secure it when the question Ameeeeen

  3. Petra Hold sagt:

    انّا للہ و انّا ال
    May Allah bless his soul.
    My thoughts and my sadness is with his Family

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.