Sandsturm über den Golfstaaten

Seit mehreren Tagen haben wir hier einen schweren Sandsturm. Die Luft ist voller Staub und Sand und besonders Menschen mit Atembeschwerden leiden besonders unter diesen Umständen.

Es sieht aus, als ob Dubai in einer Nebeldecke eingwickelt wäre, aber es ist eben kein Nebel, sondern ein Sandsturm. Zudem hat es dieses Jahr noch gar nicht geregnet, was sehr ungewöhnlich ist.

Die Emirate sind vom Sandsturm nicht so schwer betroffen wie Saudiarabian oder Kuwait, wo sogar die Schulen geschlossen wurden.
Das Satellitenbild von Envisat zeigt den Sturm deutlich, der sich angeblich über mehr als 1500 km ausgebreitet hat. Schaut euch hier ein Video an vom letzten Sandsturm Ende Februar 2012.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.