Rihanna posiert mit Hijab vor der Sheikh Zayed Moschee

Der Popstar Rihanna gab letztes Wochenende ein Konzert in der du Arena in Abu Dhabi. Tausende von Fans erwarteten die Show die um 22.00 Uhr mit „Phresh out the runway“ begann. Rihanna gab bereits vor drei Jahren ein Konzert in Abu Dhabi. Die aus Barbados stammende Sängerin die auch „Riri“ gennant wird, hat am Tag danach ein Photoshoot vor der Sheikh Zayed Grand Mosque in Abu Dhabi gemacht und die Fotos auf ihrem Instagram Account veröffentlicht. Die Modefotografen waren Steven Gomillion und Dennis Leupold.

Die Reaktionen auf Social Media waren gemischter Natur. Viele Menschen in den VAE fanden den Photoshoot vor einer Moschee unpassend oder sogar respektlos. Andere bewunderten ihren Mut, in dieser Aufmachung vor einer Moschee fotografiert zu werden.

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.