Neue Attraktion: Dubai Heritage Island

Zurück in die Vergangenheit. Eine einsame Insel soll Besucher in die Zeit vor 200 Jahren versetzen. Die ersten Besucher der „Heritage Island“ werden am 18. Februar 2012 erwartet. Das Projekt wurde von der Emirates Marine Environmental Group entwickelt.

Auf der Insel gibt es weder Elektrizität  noch anderweitige Annehmlichkeiten. Man soll einen echten Eindruck vom harten Leben der emiratischen Bevölkerung im 18. Jahrhundert gewinnen können. Auf der Insel sollen 40 Emiratis für ein originalgetreues Erlebnis sorgen inklusive geführter Rundgänge. Weberei, Beduinenkost, Tauchen, Wasser aus dem Brunnen schöpfen, Kamele füttern – es soll in etwa mit einem Kulturerbedorf vergleichbar sein. „Heritage Island“ soll nicht nur Touristen über das Beduinenleben informieren sondern in erster Linie auch die junge Generation der Emiratis. Die Insel liegt vor der Palm Jebel Ali und kann per Straße (Brücke) und per (Privat-)Flug ganzjährig erreicht werden. Besucher werden in traditionelle Kleider gesteckt, bevor sie die Insel betreten. Der Eintritt kostet AED 250 pro Person.

Das neue Projekt wird von Ihrer Hoheit Scheicha Manal Bint Mohammed Bin Rashid Al Maktoum unterstützt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.