Iftar in der Sheikh Zayed Moschee

Die Sheikh Zayed Grand Moschee in Abu Dhabi hat seit Beginn des Fastenmonats Ramadan mehr als 100000 Fastende zum Iftar verpflegt. Iftar nennt sich die Mahlzeit, die zum Fastenbrechen gegessen wird. Hierzu wurden um die Moschee herum 14 riesige Zelte errichtet.
Jeden Tag werden darinnen zwischen 16000 – 20000 Iftars kostenlos zur Verfügung gestellt. 300 Personen kümmern sich allabendlich um den reibungslosen Ablauf nach Sonnenuntergang.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.