Henna für Id-ul-Fitr

Das Ende des Fastenmonats steht vor der Tür und damit auch das Fest zum Fastenende: Id-ul-Fitr.

Es ist eine Tradition, daß sich die Frauen zum Fest die Hände und Füße mit Hennadesigns bemalen, was hierzulande als Schönheitssymbol gilt. Alle Salons landesweit arbeiten bis spät in die Nacht hinein, um der Anfrage gerecht zu werden. Ein Hennadesign hält sich ungefähr eine Woche.

Schaut euch hier einige Designs an:

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Greta sagt:

    Henna finde ich wunderschön, sieht super aus, eine tolle tradition!

    lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.