Gut informiert statt verhaftet

Nachdem im letzten September eine Statistik über die Inhaftierungen von Briten in den VAE veröffentlicht wurde, hat die englische Botschaft in den VAE nun ein Handbuch mit den wichtigsten Benimmregeln im Land veröffentlicht und gibt aktiv Lesungen in Schulen und in der englischen Gemeinde vor Ort, um solche Inhaftierungen in Zukunft zu vermeiden.

Die Studie letzten September zeigte auf, daß Engländer im Ausland am zweitmeisten in den Emiraten inhaftiert werden (an erster Stelle steht Thailand). Im letzten Jahr besuchten rund eine Million Engländer die VAE und davon wurden 265 inhaftiert. Die meisten Inhaftierungen waren eine Folge von diversen Benehmen, die in den VAE nicht legal sind, wie zB. Alkohol am Steuer, Drogenkonsum, Küssen in der Öffentlichkeit und Zusammenleben ohne Eheschein. Kennen Sie die wichtigsten Benimmregeln in den VAE?

Wir finden es sehr vorbildhaft, daß die Engländer nun eine solche Initiative ergreifen. Eigentlich sollten diese Benimmregeln jedem in die Hand gedrückt werden, der irgendwo auf der Welt ein Ticket in die Emirate bucht!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.