George W. Bush in den VAE

Erst letzten November besuchte Laura Bush die VAE.
Seit gestern ist George W. Bush in den VAE und das Land ist im Chaos. Was ein einziger Mann so alles fertig bringt! Seit Tagen ist Dubai voller Polizei und viele Quartiere sind total abgeriegelt. George Bush war gestern den ganzen Tag in Abu Dhabi und kommt heute nach Dubai. Trotzdem wurden gestern in Dubai bereits viele Hauptstraßen geschlossen. Als ob wir nicht schon genug Verkehrsprobleme hätten! Außerdem regnet es seit Tagen in Strömen. Gestern gegen 18.00 Uhr wurde die Bevölkerung dann informiert, dass heute ein öffentlicher Feiertag ist. Nein…nicht weil wir uns so auf Bush freuen und alle frei haben wollen, um unserem Vorbild am Straßenrand zujubeln zu können, sondern weil der Bush sonst vor lauter Verkehr erst in 2 Tagen zum Flughafen kommt. So hat man kurzerhand allen frei gegeben, die Straßen sind geschloßen – freie Fahrt für den amerikanischen Superstar.
Ich stelle mir vor was wäre, wenn Bush in den USA einen Nationalfeiertag ankündigen würde, wenn der Präsident der VAE das nächste Mal zu Besuch kommt….und dazu noch alle Straßen abriegeln läße….
Ich meine, als Prototyp der „Achse des Bösen“ sind wir doch ziemlich nett zu unserem Besuch oder nicht?
Anbei noch einige Fotos vom gestrigen Besuch in Abu Dhabi (WAM)




Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.