Emirat Ajman baut internationalen Flughafen

Der Kronprinz von Ajman, Seine Hoheit Scheich Ammar Bin Humaid Al Nuaimi, hat die Baupläne für den internationalen Flughafen in Ajman freigegeben. Ajman ist das kleinste Emirat der VAE. Der internationale Flughafen soll 571 Millionen U$ kosten und soll 2018 eingeweiht werden. Ajman investiert derzeit schwer in Infrastruktur – dieses Jahr zum Beispiel gibt das Emirat 40% des Jahresbudgets für neue Projekte aus.

Der Ajman Airport soll nach Fertigstellung eine Million Flugpassagiere pro Jahr abwickeln. Der Ajman Flughafen wurde bereits 2008 angekündigt aber im Licht der weltweiten Finanzkrise wurde der Baubeginn vorerst verschoben.

In den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt es bereits internationale Flughäfen in Abu Dhabi, Dubai, Sharjah und Ras Al Khaimah.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.