Dubai-ware-besser-als-London-bei-Immobilieninvestitionen-950x500

Dubai übertrifft London als Immobilien-Investment-Hub (2023)!

Gemäß einer KI-gestützten Studie, die von PropTech Real Estate unterstützt wird, wird Dubai im Jahr 2023 in Bezug auf Immobilieninvestitionen London näherkommen. Die Studie prognostiziert einen Anstieg der Luxusimmobilienpreise in Dubai von etwa 6,7% bis 20,3% bis zum Ende dieses Jahres, während der Hauptimmobilienmarkt in London voraussichtlich nur um etwa 3,5% steigen wird.

Die Studie weist auf die Wettbewerbsvorteile hin, die Dubai Immobilieneigentümern bietet, darunter niedrige Steuern, höhere Renditen und moderatere Preise im Vergleich zu überfüllten Städten wie London. Darüber hinaus verzeichnet Dubai ein kontinuierliches Wachstum der Immobilienpreise und Belegungsraten. Der britische Immobilienmarkt steht in diesem Jahr vor Herausforderungen aufgrund steigender Zinssätze und Inflationsraten, die sich negativ auf das Wachstum auswirken könnten.

Es wird erwartet, dass die Auslastung der Immobilien in Dubai bis zum Ende dieses Jahres über den im Jahr 2022 verzeichneten 73% liegen wird.