Dubai – Nomaden der Neuzeit

Seit ich 1994 das erste Mal nach Dubai kam, bin ich schon sehr oft innerhalb der Stadt umgezogen, so wie viele Tausende weitere Bürger, die dauernd Ausschau nach besseren Wohngelegenheiten halten. Man könnte sagen, dass wir, die Nomaden der Neuzeit, schon in allen Ecken der Stadt gelebt haben. Heute werde ich zum 9. Mal umziehen. Warum der ganze Stress? Ich persönlich wohne gerne ruhig (also ohne Baukräne und Labour Camps vor der Nase) und deshalb bleibt mir früher oder später nur jeweils übrig umzuziehen. Kaum hat man wieder ein neues Nest gefunden, wird einem vor allen Fenstern die Sicht verbaut oder man baut neue Straßen neben das Haus …es ist eine Sisyphus-Arbeit.
Klar, der Mietpreis ist ein wichtiger Faktor. Als Beispiel, vor sieben Jahren habe ich für meinen Wohnsitz genau 4 Mal weniger bezahlt als heute. 400% Teuerung ist ganz schön frech aber man hat ja keine Alternative außer wegzuziehen. In den letzten Monaten sind sehr viele Expats wieder in ihre Heimat zurück gekehrt, weil das Leben in Dubai ganz einfach unbezahlbar wurde. Kurz und gut…wüscht mir viel Glück in meiner neuen Bleibe; auf das ich von Wolkenkratzern, Labour Camps und neuen Autobahnen verschont bleibe 🙂 .

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.