Dubai: die fünftbeliebteste Reisedestination weltweit

Dem „Global Destination Cities Index“ zufolge, einer Tochter von MasterCard, ist Dubai derzeit die fünftbeliebteste Reisedestination weltweit. An erster Stelle steht London, gefolgt von Bangkok, Paris und Singapur.
Der jährlich erstellte Index misst Indikatoren in 132 Ländern –  inklusive wieviel die Besucher in den jeweiligen Städten ausgeben.

London steht an erster Stelle der Liste mit 18,65 Millionen Besuchern – Dubai an 5. Stelle mit 11,95 Millionen. MasterCard erwartet, dass Besucher in Dubai in diesem Jahr insgesamt 11 Milliarden U$ ausgeben. Kommendes Jahr sollen laut Prognose des Index, zusätzliche 7,5% Touristen nach Dubai reisen. Wenn dies der Fall sein sollte, dann würde Dubai binnen fünf Jahren Paris und Singapore an Beliebtheit übertreffen. 42% der Dubai-Besucher machen hier privat Urlaub. Dubai erwartet auch hinsichtlich der 2020 stattfindenen Expo, jährlich einen stark zunehmenden Besucherdrang.

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.