Dubai Bypass Road umbenannt

Dubais Herrscher und  VAE-Premierminister, Seine Hoheit Scheich Mohammed Bin Rashid Al Maktoum, hat angeordnet, dass die „Dubai Bypass Road“ umbenannt wird in „Emirates Road“.

Diese Umbenennung erfolgt nur wenige Wochen nachdem die frühere „Emirates Road“ umbenannt wurde in „Sheikh Mohammed Bin Zayed Road“, nach dem Kronprinzen von Abu Dhabi.
Die Umbenennung dürfte anfänglich zu Verwechslungen führen, vor allem wenn man in einem Taxi unterwegs ist. Die neue Emirates Road wird momentan an beiden Enden um 120 km erweitert.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.