die Preise steigen ins Endlose

Dubai war schon immer ein teures Pflaster. Aber die Preiserhöhungen in den letzten 12 Monaten sind sicherlich weltweit auf Rang 1.
Alles, einfach alles ist viel teurer als noch vor 1 Monat, oder vor einem halben Jahr oder einem Jahr. Die Preise steigen wirklich wöchentlich an.
Egal ob Autowaschanlage, Reinigungsservice, Restaurantpreise, Einkaufen im Supermarkt, Friseur, Elektro- oder Telefonrechnung…alles kostet immer mehr und mehr Geld.
Die Mieten schlagen nach wie vor alle Rekorde. Die Villen auf der Palme (die Kleinen wohlgemerkt), kosten inzwischen AED 450 000 Miete pro Jahr ohne Nebenkosten (ca. 123 000 U$). Da fragt man sich, wer so viel Geld für Miete ausgibt…aber Tatsache ist, selbst zu diesen horrenden Preisen ist alles vermietet. Ratzeputz weg.
Gemäß Presseberichten leben alleine in Dubai mehr als 68000 Dollar-Millionäre (rund 5% der Einwohner). Das ist eine stolze Anzahl fuer eine Bevölkerung von nur 1,4 Millionen.
Die Nachricht ist klar; wer nicht mithalten kann, ist hier fehl am Platz. Ehrlich gesagt, wenn ich nicht selbständig wäre, könnte ich mir es schon lange nicht mehr leisten, hier zu leben!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.