Die Babyleiche im Schuhkarton

Eine 18jährige, russische Prostituierte in Dubai hat im siebten Monat mit Pillen ihr Baby abgetrieben. Eine ihrer Kolleginnen hat die Babyleiche in einem Schuhkarton im Wüstensand verbuddelt, Medienberichten zufolge in unmittelbarer Nähe der Emirates Mall.
Die Leiche wurde nach einem Hinweis eines Informanten von Polizeihunden aufgespürt.
Das Urteil soll noch in diesem Monat gefällt werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.