Der erste Ramadan als Muslim

In den Emiraten konvertieren jedes Jahr viele Tausende Expats zum Islam. Die meisten davon sind Frauen. Wenn man die Statistiken genauer anschaut so stellt man fest, dass die meisten im Fastenmonat Ramadan konvertieren. Dies mag ausstenstehenden ein großes Fragezeichen sein, aber viele entscheiden sich im Ramadan, diesen lebenseinschneidenen Weg zu gehen.

Der erste Ramadan als Muslim bleibt einem ein Leben lang in Erinnerung. Das Fasten, das Fastenbrechen, die langen Gebete in der Nacht und die besondere Atmosphäre im gesamten Umfeld sind Erfahrungen, die man nie mehr vergisst.

Schaut euch hier ein Video an von Britta, einer in Dubai lebenden Deutschen, die zum Islam konvertiert ist (Englisch).

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.