Der dubaianische Rosenkrieg

Schlammschlachten wie aus dem Film „Der Rosenkrieg“ endeten für eine englische Ehefrau und Mutter am vergangenen Donnerstag im Gefängnis von Dubai.

Die 40jährige Marnie Pearce arbeitete und wohnte in Dubai mit ihren zwei Söhnen Laith (7) und Ziad (4), als ihr Ehemann, Ihab El-Labban, mit dem sie 9 Jahre verheiratet war, sie wegen Ehebruch anzeigte. Die Ehe wurde letzten November geschieden.
Frau Pearce hat bis zum Ende ihre Unschuld betört, wurde aber von Dubais Gericht zu 6 Monaten Haft verurteilt. Die Strafe wurde später auf 3 Monate reduziert.

Die Anfangszenen dieses Rosenkrieges könnten wirklich aus einer Filmszene stammen. Letzten März wurde Frau Pearce in ihrer Villa in Dubai verhaftet, nachdem die Polizei gemeinsam mit ihrem ehemaligen Mann in das Haus stürmten.

Sie ist nun seit letzten Donnerstag im Gefängnis in Dubai, musste eine Geldstrafe von AED 3000 zahlen und wird nach Absitzen der Haft des Landes verwiesen.
Ich kenne die Fakten zu wenig um beurteilen zu können, wer hier wirklich schuldig ist..aber schade, daß Kinder solche Schlammschlachten ertragen und schlußendlich dafür büßen müssen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.