Benimm-Regeln in Malls verschärft

Letzten Monat hat die bekannte „Mall of the Emirates“, das bisher größte Einkaufszentrum in Dubai, neue Maßstäbe gesetzt, indem ab sofort die „Benimm-Regeln“ an allen Eingangstüren des Hauses angebracht wurden. Das Management des Zentrums betont, dass diese Regeln schon immer in Kraft waren, aber dass die Situation in den letzten Monaten immer mehr eskalierte, so daß die Regeln nun an prominenter Stelle angebracht wurden.


Die neuen Warnschilder sollen Besucher u.a. daran erinnern, die lokale Kultur zu respektieren.
„Bitte tragen Sie respektvolle Kleidung“
„Küssen und öffentliche Zurschaustellung von Zärtlichkeiten ist verboten“
„Rauchen in der Mall ist verboten“
„Alkoholkonsum in der Mall ist verboten“
„Sportspiele, Rollerblading, Skatebording und andere gefährliche Aktivitäten sind verboten“

Das Sicherheitspersonal im Einkaufszentrum wird alle Besucher verwarnen, die sich nicht an die Regeln halten.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.